Gebäudetechnik

Technische Gebäudeausrüstung

aaaaaa

Unsere Ingenieurleistungen  umfassen  folgende Leistungen

der Technischen Gebäudeausrüstung nach:

HOAI, Teil IX,

§ 68, Anwendungsbereiche, Abs. 1, 2, 3, 4, 5,

§ 73, Leistungsbild, Abs. 3, Phasen 1 - 9

Wir verstehen uns als Partner von Bauherrn, Architekten und Projektverantwortlichen, um ökonomische und qualitativ hochwertige Lösungen für ihr Bauvorhaben zu finden

Vorteile der neutralen Fachplanung:

·  technische Gesamtkonzepte aller Gewerke:

==> Betriebskostenersparnis 

·  wettbewerbsfähige Ausschreibung:

==> Baukostenminimierung 

·  herstellerneutrale Planung:

==> preislich attraktive und qualitativ hochwertige Technik 

·  volle Kostenkontrolle:

==> Kostenschätzung ==> Kostenberechnung ==> Kostenermittlung ==> Kostenfeststellung 

nach DIN 276

·  Qualität durch VOB gerechte Planung und Bauüberwachung


Leistungstyp

Gebäudetypen

Revision

Wirtschaftlichkeitsanalysen

Unser Ziel















Leistungstyp

Vorplanung

Erarbeiten eines Konzeptes mit überschlägiger Auslegung der wichtigsten Systeme und Anlagenteile einschließlich Untersuchung von Alternativen und gleichen Anforderungen mit skizzenhafter Darstellung zur Integrierung in die Objektplanung einschließlich der Vorbetrachtung der Wirtschaftlichkeit. Aufstellen eines Funktionsschemas bzw. Prinzipschaltbild für jede Anlage.

Klären und Erläutern der  wesentlichen Zusammenhänge, Vorgänge und Bedingungen.

Unterstützung bei Vorverhandlungen mit Behörden und  anderen an der Planung  fachlich Beteiligten über die Genehmigungsfähigkeit.

Mitwirken bei der Kostenschätzung, bei Anlagen in Gebäuden nach Kostenverordnung DIN 276.


Entwurfsplanung

Durcharbeiten des Planungskonzeptes (stufenweise Erarbeitung einer zeichnerischen Lösung) unter Berücksichtigung aller fachspezifischen Anforderungen sowie unter Beachtung, der durch die 

Objektplanung integrierten Fachplanungen bis zum vollständigen Entwurf. Festlegen aller Systeme und Anlagenteile. Berechnung und Bemessung sowie zeichnerische Darstellung und Anlagenbeschreibung.

Angabe und Abstimmung der für die Tragwerkplanung notwendigen Durchführungen und Lastangaben. Mitwirken bei der Kostenberechnung, bei Anlagen im Gebäude nach DIN 276. Kostenkontrolle durch Vergleich der Kostenberechnung mit der Kostenschätzung.


Ausführungsplanung

Durcharbeiten der Ergebnisse der oben genannten Beschreibungen (stufenweise Erarbeitung und Darstellung der Lösung) unter Berücksichtigung aller fachspezifischen Anforderungen sowie unter Beachtung der durch die Objektführung integrierten Fachleistungen bis zur ausführungsreifen Lösung. Zeichnerische Darstellung der Anlagen mit Dimensionen.

Anfertigen von Schlitz- und Durchbruchsplänen. Fortschreibung der Ausführungsplanung auf den Stand der Ausschreibungsergebnisse.











Leistungstyp

Gebäudetypen

Revision

Wirtschaftlichkeitsanalysen

Unser Ziel
















Gebäudetypen

Wir planen für Sie folgende Gebäudetypen:

  • Bürogebäude

  • Funktionshallen

  • Hotels

  • Kirchen

  • Krankenhäuser

  • Labore

  • Parkhäuser

  • Rechenzentren

  • Schulen

  • Sporthallen

  • Industriebauten

  • Produktionsgebäude

  • Sanierungen von Gebäuden mit Denkmalschutzanforderungen

Neubau

Jede gebäudetechnische Anlage ist in ihrer Konzeption ein Einzelstück, den Bedürfnissen und technischen Möglichkeiten, dem jeweiligen Nutzer angepasst.

Die unabhängige Planung der haustechnischen Gewerke ist Grundlage für eine Kostenminimierung bei Erstellung und Betrieb, die unter Berücksichtigung der einschlägigen technischen Vorschriften erfolgt.

Für den Neubau von Gebäuden entwerfen wir ein Energiekonzept, das die Energieeinsparung, den Einsatz regenerativer Energien, aktive und passive Solartechnik, u. ä., berücksichtigt.

Die ökonomischen Aspekte finden genauso Beachtung wie weitsichtige Bilanzen, von der Gebäudeherstellung, bis zum Energiemanagement, der Kostenschätzung, sowie laufende Kostenkontrolle der technischen Gewerke, gehören selbstverständlich zu unseren Leistungen.

Unsere Ingenieurleistungen umfassen: Konzeption, Berechnung und Planung der elektrischen Energieversorgung, der Beleuchtung, der Gebäudeautomation sowie der Datennetze.

Wir haben Erfahrung in den unterschiedlichsten Anwendungen der Sicherheitstechnik.

Die Anforderungen an eine zeitgemäße Gebäudeverkabelung hinsichtlich Leitungs- und Zukunftssicherheit wachsen stetig. Wir machen den Weg frei für die Verkabelung aller Leitung gebundenen Medien, auch unter Einsatz von optischen Leitern und Medienkonvertertechnik.

Wir planen die Anlagen des Kunden für das nächste Jahrzehnt, auf Basis der heute am Markt vorhandenen und zukünftig verfügbaren Technologien.

  • Grundrisszeichnungen 1:50

  • Zentrallendarstellung 1:20

  • Schnitte und Details aller wichtigen Situationen

  • Raumbuch der technischen Ausstattung und Raumkonditionierung

  • Informationslisten für die MSR-Technik

  • Strangschemen aller Gewerke

  • Terminablaufplan

  • Ein Übersichtsschema mit der dazugehörigen Funktionsbeschreibung

  • Leistungsverzeichnisse und Zeichnungen zusätzlich auf Datenträger

  • 3-D Zeichnungen der Haustechnik (optional)